Palau 

 Einreise für Deutsche
Visumfrei für 90 Tage innerhalb von 180 Tagen. Notwendig sind:
- der bei Ausreise mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass (mit 1 freien Seite)
- Ticket und Dokumente für die Rück- oder Weiterreise
- ausreichende Geldmittel
 Vorgeschriebene Impfungen
Keine.
 Empfohlene Impfungen
Hepatitis A, zusätzlich für Individualreisende Typhus.
 Beste Reisezeit
Von September bis Mai.
 Lage
Palau (auch Belau genannt) ist eine unabhängige Republik in Mikronesien; sie ist mit einem "Compact of Free Association" ("Vertrag über die freie Assoziierung") mit den USA verbunden.
Die Republik Palau liegt zwischen Guam, den Philippinen und Papua-Neuguinea (ca. 7 Grad nördliche Breite, ca. 133 Grad östliche Länge). Palau ist eine Inselgruppe von 343 Inseln (bewohnt sind jedoch nur die Inseln Babeldaob - mit 396 km² die größte -, Koror und die direkt angrenzenden Inseln Malakal und Ngerekebesang sowie Peleliu und Angaur; außerdem sind noch spärlich die Southwest Islands besiedelt, deren südlichste Insel, das Eiland Tobi, ca. 600 km südwestlich von Koror liegt); Palau erstreckt sich von Nord nach Süd über rund 700 km.
FLÄCHE: 494 km² (Landfläche).
Verwaltungsstruktur: 16 "states" (Aimeliik, Airai, Angaur, Hatobohei, Kayangel, Koror, Melekeok, Ngaraard, Ngarchelong, Ngardmau, Ngatpang, Ngchesar, Ngeremlengui, Ngiwal, Peleliu, Sonsorol).
 Einwohner
Bevölkerung: ca. 18.000 Einwohner

Städte:
Koror ca. 8.900
Airai ca. 1.300
Meyungs ca. 1.100
Melekeok (seit 2006 Regierungssitz) ca. 630
 Sprache
Verkehrssprachen sind Englisch und Palauisch, außerdem werden noch Angaur, Japanisch, Tobi und Sonsorolesisch gesprochen.
 Zeitverschiebung
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +8 Std. (während der europ. Sommerzeit MEZ +7 Std.).
 Netzspannung
120 Volt Wechselstrom, 60 Hz. Es empfiehlt sich, einen Adapter mitzuführen.
 Telefon / Post
Telefon
Die Vorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Palau ist 00680, die Rufnummer ist unmittelbar danach zu wählen. Von Palau nach Deutschland wählt man 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041.
NOTRUFNUMMERN: Polizei 911, Unfallrettung 488 14 11.
Mobilfunk
Netztechnik: GSM 900/1800.
Zurzeit besteht keine Erreichbarkeit der Systeme E-Plus, O2, Telekom Deutschland und Vodafone. Gespräche sind nur mit einer palauischen SIM-Card möglich.
Internet
Länderkürzel: .pw
 Feiertage
Im Jahr 2019:
1. Januar (Neujahr)
15. März (Tag der Jugend)
5. Mai (Tag der Senioren)
1. Juni (Tag des Präsidenten)
9. Juli (Nationalfeiertag; Verfassungstag)
2. September (Tag der Arbeit; erster Montag im September)
1. Oktober (Unabhängigkeitstag)
24. Oktober (Tag der Vereinten Nationen)
28. November (Erntedankfest; letzter Donnerstag im November)
25. Dezember (Weihnachten)
31. Dezember (Silvester)

Feiertage, die auf einen Samstag oder Sonntag fallen, werden am vorherigen Freitag begangen oder am darauffolgenden Montag nachgeholt.
 Öffnungszeiten
Banken: Mo bis Do 9.30-14.30 Uhr, Fr 9.30-17 Uhr;
Post: Koror-Zentrum Mo bis Fr 8-16 Uhr, Sa 9-10 Uhr;
Geschäfte: Mo bis Sa ca. 8-20 Uhr, So teilweise 8-18 Uhr.
 Kleidung
Das ganze Jahr über ist leichte, atmungsaktive (nicht einengende) und gut waschbare Sommerkleidung notwendig. Für klimatisierte Räume haben sich auch leichte Pullover bewährt. Badekleidung, Minishorts sind nicht für Ortsbesuche geeignet! Weiterhin empfehlen sich eine gute Sonnenbrille, Sonnenschutzmittel, Badeschuhe und gutes Schuhwerk für Ausflüge ins Innere der Inseln.
 Währungseinheit
 Devisenbestimmungen / Umtausch
 Währungseinheit und Devisenbestimmungen
Währungseinheit: US-Dollar (US-$)
1 US-$ = 100 Cents
1 Euro = ca. 1.14 US-$
1 US-$ = ca. 1.00 US-$

Devisenbestimmungen:
Einfuhr Fremdwährung: unbeschränkt, möglichst nur US-$ in Banknoten.

Einfuhr Landeswährung: unbeschränkt

Deklaration: Ja - bei der Ein- und Ausfuhr von Fremd- oder Landeswährung im Gesamtwert von über 10.000 US-$.

Ausfuhr Fremdwährung: unbeschränkt

Ausfuhr Landeswährung: unbeschränkt

Umtausch: Es empfiehlt sich, ausreichend US-Dollar mitzunehmen. (Euro können nur gegen sehr hohe Gebühren bei Banken umgetauscht werden.)

Internationale Kreditkarten: Ja - werden von größeren Hotels, vereinzelt auch von Autovermietern und Geschäften in touristisch erschlossenen Gebieten akzeptiert.

Geldautomat: Ja - Es gibt vereinzelt Geldautomaten in Koror, an denen mit gängigen Kreditkarten Geld abgehoben werden kann. Es empfiehlt sich aber, ausreichend US-Dollar mitzunehmen.

Reiseschecks: Nein