Thailand 

 Einreise für Deutsche
Für einen Touristenaufenthalt bei Einreise per Flugzeug visumfrei für 30 Tage. Notwendig sind: Bei Ankunft mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass, bestätigtes Rück- oder Weiterreiseticket, ausreichende Geldmittel/Kreditkarte.
 Lage
Das Königreich Thailand - auch unter dem Namen Siam bekannt - liegt in Hinterindien zwischen dem 5. und 21. nördlichen Breitengrad und 96. bis 106. östlichen Längengrad. Es grenzt im Westen an Myanmar und an den Golf von Bengalen, im Nordwesten an Myanmar, im Nordosten an Laos, im Südosten an den Golf von Siam und an Kambodscha, im Süden an Malaysia.
Fläche: 513.115 km².
Verwaltungsstruktur: 77 Provinzen (changwat).
 Einwohner
Bevölkerung: ca. 65,9 Millionen

Städte:
Bangkok (Krung Thep - Hauptstadt) ca. 8,25 Millionen
Samut Prakan ca. 514.600
Nonthanburi ca. 258.600
Udon Thani ca. 155.300
Nakhon Ratchasima ca. 137.600
 Sprache
Die offizielle Landessprache ist Thai (Siamesisch). Die Schrift besteht aus Thai-Zeichen. Weitere Umgangssprachen sind Malaiisch und Chinesisch. Englisch ist Handelssprache und damit weit verbreitet, besonders in Bangkok und den wichtigsten Touristenzentren, wie Pattaya und Phuket sowie in den meisten großen Provinzstädten.
 Zeitverschiebung
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +6 Stunden (während der europäischen Sommerzeit +5 Stunden).
 Netzspannung
220 Volt, Wechselstrom, 50 Hertz; es werden unterschiedliche Stecker und Steckdosen verwendet. Adapter sind empfehlenswert, da Steckdosen oft nur Flachstecker amerikanischer Norm aufnehmen können und in einigen Gebieten im Landesinneren noch die runden Steckdosen in Gebrauch sind.
 Post
Luftpost nach Europa benötigt bis zu einer Woche.
Telegramme nimmt das Hauptpostamt in der New Road, Bangkok, sowie jedes Telegrafenamt entgegen.
 Telefon
Die Ländervorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Thailand ist 0066, von Thailand nach Deutschland wählt man 00149, nach Österreich 00143 und in die Schweiz 00141. In Thailand gibt es 8-stellige Nummern, bei Inlandsgesprächen muss eine 0 vorher gewählt werden. Öffentliche Telefonzellen, meist mit Kartentelefonen (Karten gibt es zu 250 und zu 500 Baht), gibt es überall. Von Touristenzentren aus ist internationale Direktwahl möglich, in anderen Orten bieten die größeren Hotels Direktwahlservice. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit sich in Postämtern und in privaten Telefonagenturen verbinden zu lassen. Besonders in Bangkok leidet das Telefonnetz des öfteren an Überlastung. Das Telefonbuch ist nach Vornamen sortiert.
Es gibt Telefaxdienste bei der Communication Authority of Thailand sowie in größeren Hotels.
NOTRUFNUMMERN: Polizei und Unfallrettung 191, Feuerwehr 195, Touristenpolizei in Bangkok 1699, landesweit 11 55, Tourism Authority of Thailand (TAT) Call Centre 16 72.
 Mobilfunk
Netztechnik: GSM 900/1800/1900.
Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Thailand von E-Plus, O2, Telekom Deutschland und Vodafone.
GSM 1900-fähig sind Triband- oder Quadband-Handys.
 Internet
Länderkürzel: .th
In Bangkok gibt es zahlreiche Internet-Cafés mit leistungstarken Rechnern. Terminals stehen auch bei der Post.
 Feiertage
Feiertage 2018:
1. Januar (Neujahr)
1. März (Makha Bucha-Tag)
6. April (King Rama Memorial and Chakri Day)
12. bis 16. April (Thailändisches Neujahr, Songkran)
1. Mai (Tag der Arbeit)
29. Mai (Visakha Bucha-Tag)
27. Juli (Asanha Bucha-Tag)
28. Juli (Geburtstag des Königs Rama X)
12. und 13. August (Geburtstag der Königin, Muttertag)
13. Oktober (Koenig Bhumibol Adulyadej-Gedenktag)
23. Oktober (Chulalongkorn-Gedenktag)
5. Dezember (Geburtstag des ehemaligen Königs)
10. Dezember (Tag der Verfassung)
31. Dezember (Silvester).

Fällt einer dieser Feiertage auf einen Samstag oder Sonntag, so wird er am darauffolgenden Montag nachgeholt.
Eine Hauptferienzeit für Berufstätige gibt es nicht. Schulferien sind im April und Mai.
 Öffnungszeiten
Banken: Mo bis Fr 8.30/9.30-15.30 Uhr (Mittagspause zwischen 12 und 13 Uhr); In belebten Einkaufsgebieten bleiben einige Filialen auch an sieben Tagen in der Woche bis zu den Schließzeiten der umliegenden Geschäfte geöffnet.
Büros und Behörden: Mo bis Fr 8/8.30-12, 13-16/16.30 Uhr.
Geschäfte und Kaufhäuser: Gesetzlich geregelte Ladenschlusszeiten existieren nicht. In der Regel sind Geschäfte Mo bis So 10-20 Uhr, teilweise auch bis 22 Uhr geöffnet. Vor allem in den Stadtzentren sind die Läden auch an gesetzlichen Feiertagen offen.
Post: Mo bis Fr 8.30-15.30 Uhr, Hauptpostamt in der New Road in Bangkok Mo bis Fr 8-20 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen 8-13 Uhr.
 Kleidung
Das ganze Jahr über ist leichte, gut waschbare, atmungsaktive Sommerkleidung notwendig, für die Abende, besonders bei einem Aufenthalt im Norden des Landes, auch leichte Wollsachen.
Da alle größeren Hotels mit Klima-Anlagen ausgestattet sind, die selten reguliert werden kann, wird dringend die Mitnahme von leichteren Pullovern und Schals empfohlen (dies gilt auch bei Nachtfahrten mit klimatisierten Bussen). Regenschutz sowie gute Sonnenbrillen sind wichtig, ebenso bequeme Schuhe und Sandalen.
Shorts, schulterfreie Oberteile und saloppe Kleidung sind nicht geeignet für die Städte oder Tempelbesichtigungen.




  Einreise für Deutsche
  Lage
  Einwohner
  Sprache
  Zeitverschiebung
  Netzspannung
  Post
  Telefon
  Mobilfunk
  Internet
  Feiertage
  Öffnungszeiten
  Kleidung