Vereinigte Arab. Emirate 

 Einreise für Deutsche
Kostenloses Visum bei Ankunft. Notwendig sind: Am geplanten Ausreisedatum noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass und bestätigtes Rückreiseticket.
 Lage
Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) bestehen aus sieben Emiraten: Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Um al-Qawain, Ras al-Khaimah, Fujairah (geografische Reihenfolge und amtliche Schreibweise in den VAE). Sie liegen im nordöstlichen Teil der arabischen Halbinsel und grenzen im Norden an Katar und den Arabischen Golf, im Osten an den Golf von Oman und an den Oman, im Süden und Westen an Saudi-Arabien.
Fläche: ca. 90.000 km². Davon entfallen auf Abu Dhabi ca. 80.000 km², Dubai ca. 3.900 km², Sharjah, ca. 2.600 km², Ajman ca. 250 km², Um al-Qawain ca. 800 km², Ras al-Khaimah ca. 1.700 km², Fujairah ca. 1.300 km².
Verwaltungsstruktur: 7 Emirate (Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Um al-Qaiwain, Fujairah, Ras al-Khaimah).
 Einwohner
Bevölkerung: ca. 2,5 Millionen. Hiervon sind etwa 25 Prozent Einheimische, der Rest sind ausländische Einwohner.
Städte: Abu Dhabi City (offiziell die Hauptstadt der VAE) ca. 1 Million Einwohner, Dubai City 674.000 (Deira ist ein Stadtteil von Dubai City), Al Ain (in der Ostprovinz des Emirats Abu Dhabi), Sharjah City, Ras al-Khaimah Town, Khor Fakkan (Hafenstadt im Emirat Sharjah, am Indischen Ozean gelegen).
 Sprache
Die Amtssprache ist Arabisch. Im Geschäftsverkehr und in den Hotels wird auch Englisch gesprochen und verstanden.
 Zeitverschiebung
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +3 Stunden
Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied +2 Stunden.
 Stromspannung
220-250 Volt Wechselstrom, 50 Hertz
Für den Anschluss benötigt man normalerweise dreipolige Stecker. Flache Eurostecker kann man so einstecken, für Schukostecker braucht man allerdings einen Adapter. In den Hotels ist oft zumindest eine Steckdose damit ausgestattet, weitere Adapter erhält man auf Anfrage. In den VAE sind Adapter in jedem Elektrogeschäft und allen größeren Supermärkten für wenig Geld erhältlich.

 Post
Emirates Post bietet in seinen Postämtern alle Arten von Postservice an. Luftpost nach Europa braucht knapp eine Woche, im Ramadan länger.
 Telefon
Die Vorwahl für Ferngespräche von Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Emirate ist 00971, aus den Emiraten nach Deutschland wählt man 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041.
NOTRUFNUMMERN: Polizei 999, Unfallrettung in Abu Dhabi, der Stadt Al-Ain, und Fujairah 998, in den übrigen Emiraten 999, Feuerwehr 997.
 Mobilfunk
Netztechnik: GSM 900/1800.
Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in den VAE von E-Plus, O2, T-Mobile und Vodafone.
 Internet
Länderkürzel: .ae
Überall sind preiswerte und schnelle Internetverbindungen möglich (Dial, ISDN, ASDL, Circuit, auch Flatrates), in allen Städten gibt es Internetcafes.
 Feiertage
1. Januar (Neujahr), 6. August (Jahrestag der Thronbesteigung), 2. und 3. Dezember (Nationalfeiertag). Außerdem gibt es zahlreiche, jährlich wechselnde islamische Feiertage. Die auf einen Freitag fallenden Feiertage werden durch den darauffolgenden Tag oder einen der Feiertagsfolge angehängten arbeitsfreien Tag abgegolten. Die Arbeitswoche geht von Samstag bis Donnerstag. Für alle staatlichen Einrichtungen gelten seit September 2006 Freitag/Samstag als Wochenende (vorher Donnerstag/Freitag). Der wöchentliche Ruhetag ist der Freitag.
Die Hauptferienmonate sind Juli und August. Grundsätzlich sollte man sich vor Planungen von Geschäftsreisen erkundigen, ob in besagtem Zeitraum religiöse oder staatliche Feiertage stattfinden, denn über die Feiertage und natürlich auch in den Hauptferienzeiten machen viele Emiratis Urlaub.
 Öffnungszeiten
Seit dem 1. September 2006 gibt es eine neue Wochenendregelung in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Künftig werden der Freitag und der Samstag das Wochenende bilden (zuvor Donnerstag und Freitag). Diese Regelung gilt für alle staatlichen und öffentlichen Institutionen.
Banken: Sa bis Mi 7-12 Uhr, Do schließen einige bereits um 11 Uhr, manche Filialen sind auch nachmittags zwischen 16 und 18.30 Uhr geöffnet;
Post: Große Postämter haben So bis Do rund um die Uhr geöffnet, kleinere mit Mittagspause oder sogar nur vormittags. Postschalter gibt es auch an den Tankstellen der Kette "Emarat";
Geschäfte: Sa bis Do 8/10-13 Uhr, 16-18/21 Uhr, teilweise bis 24 Uhr, Shopping-Malls sind normalerweise bis 22 Uhr geöffnet, zum Teil auch durchgehend;
Behörden: Normalerweise So bis Do 7-13 Uhr im Sommer, 8-14 Uhr im Winter, in den einzelnen Emiraten können die Öffnungszeiten etwas variieren;
Büros: So bis Do 8-13, 16-19.30 Uhr, Do 8-13 Uhr.






 Kleidung
Für die heißen Monate sollte man leichte, atmungsaktive und gut waschbare Sommerkleidung mitnehmen. Da alle öffentlichen Gebäude, Hotels und Supermärkte klimatisiert sind, empfiehlt es sich, auf jeden Fall auch leichte Pullover und Jacken dabeizuhaben. In den Wintermonaten braucht man in den Abendstunden auch schon mal leichte Wollsachen. Zu empfehlen sind außerdem auch bequeme Schuhe, gute Sonnenbrillen und ein Sonnenschutz.
Frauen sollten sich zurückhaltend kleiden. So sollte man beim Stadtbummel keine ärmellosen Kleider und keine Shorts tragen (dies gilt genauso für Herren). Bade- und Strandkleidung sind am Swimming-Pool oder am Hotel-Strand kein Problem. Shorts, Blusen/Kleider mit schmalen Trägern und Ähnlichem sind nur innerhalb der Hotelanlagen angebracht.




  Einreise für Deutsche
  Lage
  Einwohner
  Sprache
  Zeitverschiebung
  Stromspannung
  Post
  Telefon
  Mobilfunk
  Internet
  Feiertage
  Öffnungszeiten
  Kleidung